Im weiten Bereich der Experimentalmusik angesiedelt, versteht es DISASTROUS DIN mühelos, die Brücken zwischen rhythmisch-brachialen Noise-Collagen, hypnotisch-sphärischen Klangbildern und minimalistisch reduziertem Industrial zu schlagen.

DISASTROUS DIN - 4 “Labyrinth Of Steel” das neue Album

 

DISASTROUS DIN alle Videoclips auf youtube

 

 

DISASTROUS DIN   “CUBUS”

CUBUS ist einerseits eine physische Konstruktion aus Aluminium und Plexiglas, wobei die vier Plexiwände als Kontaktflächen (Quadrophonie) zur Klanggestaltung dienen.

Durch Tonabnehmer werden die 4 Wände, die den 4 Lautsprechern zugeordnet werden, zu einer Art Musikinstrument, welches in Verbindung mit Laptops die gewünschten Sounds abzurufen imstande ist. Zusammen mit Keyboard und Computer entsteht so eine experimentell-musikalische, quadrophonische Klanginstallation, die durch Lichteffekte und Videoprojektionen auch visuell ergänzt wird.

DISASTROUS DIN “Cubus” live bei der “Materialausgabe 2013” am 11.05.13 um 20:30 Uhr in der Hochschule für Musik und Theater München (Carl Orff Auditorium, Luisenstr. 37a) 15,-€

 

DISASTROUS DIN - Labyrinth Of Steel.

Mit dem brandneuen 4ten Album “Labyrinth Of Steel” bleiben DISASTROUS DIN ihrer Linie treu und liefern wieder eine kraftvolle Vermengung von kühlen Electronic Beats, harschen Power-Electronics und strangen Soundtracks ab.

Jetzt krachts gewaltig, unter Hochdruck treiben und hetzen die Beats den Zuhörer durch die 12 Tracks der neuen CD "4" - Labyrinth Of Steel

Erste Hörbeispiele (Labyrinth Of Steel, Thumpf, Go, Crying und Gedankenstrom) wieder auf der Myspace Seite

DISASTROUS DIN ist jetzt auch auf FACEBOOK

Auch das bereits schon lange vergriffene Album “Machine Experience” wird neu aufgenommen und dann wiederveröffentlicht.

DISASTROUS DIN bei MYSPACE.COM

DISASTROUS DIN bei Facebook

 

13,00 € im Shop

 

DISASTROUS DIN   jetzt zum Downloaden bei

    

 

                                 DISASTROUS DIN live                             

 

 

DISASTROUS DIN live beim Wave-Gotik-Treffen 2003

 

 

                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“MACHINE-EXPERIENCE”               Ein multimedial -  musikalisches Experiment mit und für Maschinen

In der Kraftmaschinenhalle des Deutschen Museums inszenierte DISASTROUS DIN begehbare Klangräume. Elektronische Sounds fanden in den Ausgestellten Maschinen Resonanzkörper, die durch ihr vibrieren hypnotisch-sphärische bis brachial-stampfende Klangkulissen erzeugten. Beim Durchschreiten der hallenden Performance wurde der Zuhörer selbst Teil eines ständigen Wechselspiel zwischen Sendern und Empfängern.

 

 

 

 

 

 

 

 

MACHINE-EXPERIENCE       Impressionen

 

 

 

Located in the wide area of experimental music DISASTROUS DIN copes easily with the bridging between rhythmic, violent noise-collages, gloomy-hypnotic, spherical sound pictures and minimalized Industrial music.

NEWS - DISASTROUS DIN “Labyrinth Of Steel”  

Disastrous Din's brandnew CD "Labyrinth Of Steel"  is completed.

Now there is an enormous smash: Under high pressure the beats are driving and hunting the audience through all the 12 tracks of the new CD " Labyrinth Of Steel", which again reveals a powerful mixture of cold electronic beats, harsh noise collages and hypnotic soundscapes.

This progressive experimental project is characterised by an extraordinary combination of electronic beats, rhythmically crashing power electronics and doomy, spherical sound pictures.